Herzlich willkommen!

Inseln, Küste und weites, grünes Land. Eine einzigartige Naturlandschaft geprägt von Himmel, Meer und Wind vom Westen – von Landwirtschaft, Fischerei und Tourismus. Das ist unser Wahlkreis 87! Das ist unsere Heimat! Hier leben wir gern und genießen eine hohe Lebensqualität. Ich möchte, dass dies so bleibt und wir hier auch in Zukunft gut leben können. Dass wir gemeinsam eine lebenswerte Zukunft gestalten, die Besonderheit und Vielfältigkeit unserer Region weiterentwickeln und dafür weitsichtige und kluge Entscheidungen treffen. Das ist mir eine Herzensangelegenheit und meine Motivation. Dafür engagiere ich mich aktiv seit über 15 Jahren in der Kommunalpolitik. Als Bürgermeisterin der Stadt Esens, als stellv. Bürgermeisterin der Samtgemeinde Esens, als Vorsitzende des Kreistages des Landkreises Wittmund und in vielen Ausschüssen. Mit meiner Kompetenz und Erfahrung möchte ich auch in Hannover unsere notwendigen und zukunftsweisenden Projekte vertreten und durchsetzen. Für unsere gemeinsame Zukunft!
Daher bitte ich Sie um Ihr Vertrauen am 9. Oktober 2022 - um Ihre Erststimme für mich und Ihre Zweitstimme für die SPD.
Vielen Dank!

Ihre
Karin Emken

Meldungen »

Schlussspurt

Die letzten zwei Monate Wahlkampf waren für mich mehr als intensiv: Besuche in allen 87 niedersächsischen Wahlkreisen mit 224 Wahlkampfterminen, 50 Auf-ein-Wort-Diskussionen mit mehr als 7500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, etwa 1500 Fragen und 3000 Minuten Diskussion, über 2,5 Millionen erreichte…

Noch zwei Wochen!

Die beiden letzten Wahlkampfwochen sind angebrochen und der Schlussspurt läuft. In der vergangenen Woche ein letzter Schlagabtausch im Landtag, am kommenden Montag eine Diskussion der Spitzenkandidaten und -kandidatin mit Schülerinnen und Schülern, am Dienstagabend um 21.00 Uhr das Fernsehduell mit…

Stephan Weil bei der Pressekonferenz
Bild: Stephan Guthahn / Lieb.ich Medien

Eine Milliarde für Niedersächsisches Sofortprogramm Energiekrise – „Machen, was gemacht werden muss!“

Stephan Weil: Eine Milliarde für Niedersächsisches Sofortprogramm Energiekrise – „Machen, was gemacht werden muss!“ Für den Fall seiner Wiederwahl nach der Landtagswahl am 9. Oktober hat SPD-Spitzenkandidat und Ministerpräsident Stephan Weil ein Niedersächsisches Sofortprogramm in Höhe von mindestens einer Milliarde Euro…